Celebrating 40 years
Aug
102019

La Virginia

Eingebettet in eine natürliche Umgebung an Marbellas Goldenen Meile zwischen dem Mittelmeer und dem wunderschönen Berg La Concha, wurde dieser idyllisch anmutende Komplex namens La Virginia entworfen, um ein typisch andalusisches malerisches Dorf nachzuahmen.

112

Der verträumte Komplex aus gepflasterten Straßen, stattlichen Plätzen mit Springbrunnen, Wasserspielen und gepflasterten Wegen wurde in den späten sechziger Jahren erbaut und besteht aus 68 einzigartigen Häusern, darunter Reihenhäuser, Wohnungen und Villen, deren Grundriss stellenweise an das berühmte Viertel Barrio de Santa Cruz in Sevilla erinnert. Diese malerische Gemeinde verfügt über eine eigene kleine hübsche Kapelle und zwei Restaurants, La Tienda und La Virginia, beide mit gemütlichen romantischen, in Blumen und Weinreben gehüllten Terrassen, die ihren Bewohnern, Gästen und Besuchern im Allgemeinen exquisite Gerichte und eine große Auswahl an Weinen anbieten. Chapel

La Virginia war ein bevorzugter Ort und Inspirationsquelle für viele Künstler, Bohemiens und exzentrische Charaktere des extravaganten Jet Sets, der das andalusische Dorf mit Partys, Banketten und Zusammenkünften füllten, um ihre Kreativität, ihre Vorstellungskraft und ihr Talent zu nähren.

Das exquisite Design hat eine bevorzugte Umgebung geschaffen, die viele Künstler, Architekten und kreative Köpfe ermutigte, heute diese kleine Gemeinschaft zu bilden.  Zu Weihnachten und Ostern findet hier ein traditioneller Flohmarkt statt, auf welchem den Besuchern die verschiedensten Kunstwerke, Antiquitäten, Geschenke und Kleidung angeboten werden. Gleichzeitig öffnen die Bewohner ihre Häuser für Nachbarn und Gäste, um diesen bei Tapas und Wein einen Einblick in ihre typisch andalusischen Wohnräume zu gewähren.

Lavirginia-about-pic4Die Anlage wurde von den Bauunternehmern Juan Manuel Figueras und Freddy Wildman geplant, entworfen und gebaut, unter Mitwirkung von Donald Gray, Maria Luisa Larrañaga (Mary Foxá), Rafael Neville, Carlos Ochoa Hernandez-Blanco, Rafael Arvilla Jiménez und Ignacio Dorao Orduña.

Einige dieser bekannten Fachleute trugen auch bei zum Entwurf und Bau einer weiteren versteckten Anlage im andalusischen Pueblo Stil in der renommierten Gegend von ​​Las Lomas del Marbella Club an Marbellas Goldener Meile, nur wenige Schritte entfernt vom Hotel Puente Romano. Um ihrem Entwurf gerecht zu werden, beschlossen sie, die Anlage Las Lomas del Marbella Club Pueblo zu nennen, allgemein bekannt als “Lomas Pueblo“.

Um alle verkäuflichen Objekte in La Virginia zu sehen, klicken Sie bitte auf Objekte in La Virginia.

Um alle verkäuflichen Objekte in Lomas Pueblo zu sehen, klicken Sie bitte auf Objekte in Lomas Pueblo.

 

Author

Carolina Alaniz - PA to the Managing Director & Support Team Director

Carolina Alaniz

PA to Managing Director
Support Team Manager
PostsProfile

Blog Categories

Blog Authors

Alex Clover - Executive Director & Member of the Board pof Directors

Alex Clover

Stellvertretender leitender Direktor
Investmentberater
PostsProfile
Carolina Alaniz - PA to the Managing Director & Support Team Director

Carolina Alaniz

Sekretärin des leitenden Direktors & Leiterin des Support Teams
PostsProfile
chris-web

Christopher Clover

Leitender Direktor und Vorstand
PostsProfile